Bibliographie

Eine Bibliographie zu E.T.A. Hoffmann für den Zeitraum von 1945 bis 1996 erschien in mehreren Teilen in den Mitteilungen der E.T.A. Hoffmann-Gesellschaft und im E.T.A. Hoffmann-Jahrbuch. 1962, 1966, 1970 und 1981 wurde sie von Klaus Kanzog zusammengestellt, 1995 - 1998 von Andreas Olbrich. Mit einem Register der Bände 1 (1992/93) bis 10 (2002) des E.T.A. Hoffmann-Jahrbuchs wurde sie zusammengefasst und steht als Datei zur Verfügung.

Bibliographie

Vor allem für die neuere Zeit sind insbesondere folgende Periodica heranzuziehen:
Bibliographie der Deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft,
MLA International Bibliography,
Germanistik.

Das Werk E.T.A. Hoffmanns, auch die Tagebücher, Briefe, musikalischen und juristischen Schriften, ist enthalten in:
E.T.A. Hoffmann: Sämtliche Werke in sechs Bänden. Herausgegeben von HARTMUT STEINECKE und WULF SEGEBRECHT unter Mitarbeit von GERHARD ALLROGGEN, FRIEDHELM AUHUBER, HARTMUT MANGOLD, JÖRG PETZEL und URSULA SEGEBRECHT. Frankfurt am Main: Deutscher Klassiker Verlag 1985-2004 (mit Kommentaren und Erläuterungen).
Diese Ausgabe ist Teil von: Digitale Bibliothek deutscher Klassiker im www (Cambridge: Proquest), die in wissenschaftlichen Bibliotheken konsultiert werden kann.

Umfassende Nachlagewerke sind:
E.T.A. Hoffmann. Leben - Werk - Wirkung. Hrsg. von DETLEF KREMER. Berlin, New York: Walter de Gruyter 2009 (de Gruyter Lexikon). Zweite Auflage ergänzt um Zeittafel und Werkregister 2010. -
E.T.A. Hoffmann-Handbuch. Leben - Werk - Wirkung. Hrsg. CHRISTINE LUBKOLL/HARALD NEUMEYER. Stuttgart: Metzler 2015 (Rez. von WULF SEGEBRECHT in: Arbitrium 35,1, 2017, S. 70-81).

Die Hinweise zur umfangreichen Literatur in den folgenden Abschnitten ermöglichen eine grundlegende Orientierung. Für eine eingehendere Beschäftigung benützen Sie auch die online verfügbaren Kataloge und Datenbanken wissenschaftlicher Bibliotheken wie der Staatsbibliothek und der Universitätsbibliothek Bamberg.

Staatsbibliothek Bamberg