Band 13 (2005) - Mitteilungen der E.T.A. Hoffmann-Gesellschaft Heft 51

Aufsätze
Achim Küpper: Aufbruch und Sturz des heiligen Textes. Ludwig Tiecks Liebeszauber und E.T.A. Hoffmanns Sandmann: zwei „Märchen aus der neuen Zeit“ (S. 7-28)
Jochen Strobel: Die Ahnenprobe des Medardus (S. 29-46)
Irmgard Egger: Bewegung im Raum. Goethe und Hoffmann in Rom (S. 47-58)
Andreas Seidler: Die Paradoxien des Genies. Varianten ihrer Entfaltung in E.T.A. Hoffmanns Lebens-Ansichten des Katers Murr (S. 59-77)
Danny Praet und Mark Janse: „Dem Namen nach“. Greek and Jewish references and word play in the character names of E.T.A. Hoffmann’s Die Irrungen and Die Geheimnisse (S. 78-97)
Robert McFarland: Ein Auge, welches (Un)wirklich(es) schaut. Des Vetters Eckfenster und E.T.A. Hoffmanns Ansichten von Berlin (S. 98-116)
Bettina Gruber: Hoffmann, Chamisso, Caligari. Der Student von Prag und Das Cabinett des Doktor Caligari: zu den romantischen Prämissen zweier deutscher Stummfilme (S. 117-132)

Kleine Beiträge
Rainer Tölle: E.T.A. Hoffmanns Der Freund. Zum Umgang mit psychisch Kranken (S. 133-136)
Hartmut Steinecke: Steven Paul Scher (1936–2004) (S. 137f.)
Hans-Dieter Holzhausen: Klaus Günzel (1936–2005) (S. 139)

Besprechungen
Ritchie Robertson über: Hartmut Steinecke: Die Kunst der Fantasie. E.T.A. Hoffmanns Leben und Werk. 2004 (S. 140-142)
Reinhard Heinritz über: Karin Dengler-Schreiber: So ein Theater. Geschichten aus 200 und einem Jahr Bamberger Stadttheater. 2003 (S. 143)

Aus der E.T.A. Hoffmann-Gesellschaft
Christian Mischke: Thomas Mann in Bamberg (S. 144-152)
Oliver Pfohlmann: Einblicke in „Hoffmanniana“ – „Das Kostbarste von E.T.A. Hoffmann in Bamberg“ in der Staatsbibliothek (S. 153)
Winfried Schleyer. „Ein Fantasiegebirge aus nackten Frauen“ – Bleistiftzeichnungen von Ernst Arnold Bauer zu drei Erzählungen E.T.A. Hoffmanns in Bamberg (S. 154f.)
Werner M. Grimmel: Kulturaustausch im Nixenbad. Heimkehr eines romantischen Findelwasserkindes: Das Teatr Wielki aus Posen gastiert mit E.T.A. Hoffmanns Zauberoper Undine in Bamberg (S. 155f.)
Bernhard Schemmel: Festiwal Hoffmannowski Posen 2005 (S. 156-158)
Verzeichnis der Mitarbeiter (S. 160)